Corona-Update

Startseite / Corona-Update

SARS-CoV-2: Verantwortungsvoller Umgang mit dem Coronavirus im Unternehmen

Höchste Priorität räumen wir derzeit der Unterstützung aller Maßnahmen zur Eindämmung des Virus, der Gesundheit unserer Mitarbeiter und der Sicherung unserer operativen Leistungsfähigkeit ein. KNP Financial Services hat bereits Ende Februar einen Notfallplan erstellt und eine strukturierte Risikobewertung gemäß ISO 27001 durchgeführt, um in jeder Situation angemessene Maßnahmen zum Schutz des Unternehmens umsetzen zu können. Mit der Umsetzung wurde zeitgleich bereits Anfang März begonnen. Alle Mitarbeiter wurden aufgefordert, sich an die Vorgaben der Bundesregierung zu halten und die sozialen Kontakte so stark als möglich zu reduzieren, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Besprechungen erfolgen nur noch per Telefon- oder Videokonferenz, Dienstreisen wurden vollständig untersagt. Unsere Mitarbeiter haben überdies uneingeschränkte Homeoffice-Möglichkeiten und vollen Zugang zu allen erforderlichen IT-Systemen und dem Contact-Center. Für Sie als Kunden ändert sich nichts - unser Team arbeitet gegenwärtig mit gleichbleibender Produktivität und Leistungsfähigkeit.

Alle unsere Dienstleistungen stehen somit vollumfänglich zur Verfügung! Es ist darüber hinaus gewährleistet, dass die Datensicherheit gemäß ISO 27001 wie gewohnt mit höchster Priorität sichergestellt wird.

Wir sind überzeugt, dass wir bestmöglich auf diese Krisensituation vorbereitet sind und unsere Maßnahmen täglich verantwortungsvoll neu bewerten und anpassen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter den bekannten Kontaktdaten wie gewohnt gern telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Höchste Qualität durch Automatisierung

Kein Papier | Keine Doppelgleisigkeit | Keine umständliche Fremdgeldverwaltung